Kontakt
. .

Viega

Handliches Presswerkzeug optimiert - Viega Pressgun Picco: Pressbacken mit Schnappfunktion für Einhandmontage

Mit ihren kompakten Baumaßen bei nur 2,5 kg Gewicht zählt die „Pressgun Picco“ zu den handlichsten Presswerkzeugen am Markt. Durch die aktuelle Modellüberarbeitung ist die Pressgun Picco jetzt noch ergonomischer. Zusätzlich erleichtern neue Pressbacken mit Schnappfunktion das Arbeiten. Diese werden wie üblich von Hand geöffnet, schließen aber erst, wenn der Startschalter betätigt wird. Das bietet viele Vorteile, beispielsweise das Arbeiten über Kopf mit nur einer Hand.

Die schlanke und handliche „Pressgun Picco“ von Viega ist ideal, um Rohrverbindungen auch dann noch zu verpressen, wenn es unter der Decke oder im Schacht besonders knapp zugeht. Dieses einfache Arbeiten wird jetzt durch zusätzliche Features wie eine integrierte LED-Lampe zum Ausleuchten der Arbeitsumgebung unterstützt.

Pressbacken „freihändig“ positionieren

Für besonders schwierige Installationen, bei denen mit nur einer Hand gearbeitet werden kann, hat Viega neue Pressbacken mit Schnappfunktion entwickelt. Vor dem Ansetzen an der Pressstelle werden die Pressbacken wie üblich mit einem kurzen Handgriff geöffnet, bleiben dann aber durch Federkraft offen. Sie schließen erst, wenn der Startschalter betätigt wird. Beim nochmaligen Druck auf den Schalter beginnt der eigentliche Pressvorgang. Das bringt zusätzliche Sicherheit, denn mit der freien Hand lässt sich die Installation jetzt präzise ausrichten. Auch eine Korrektur der bereits angesetzten Pressbacken ist vor dem Verpressen noch möglich.

Die Pressbacken mit Schnappfunktion sind zunächst in den Dimensionen 12 bis 35 mm für die metallenen Rohrleitungssysteme des Herstellers erhältlich.

Viega Viega

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Lange Wartungsintervalle

Das geringe Gewicht von nur 2,5 kg und die ergonomische Pistolenform machen die Viega Pressgun Picco besonders handlich und praxistauglich. Neben dem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku mit sehr gutem Kaltstartverhalten lässt sich die handliche Viega Pressgun Picco auch mit einem Netzteil betreiben. Dank des drehbaren Presskopfes ist jede Stelle komfortabel erreichbar.

Die Viega Pressgun Picco muss erst nach 30.000 Verpressungen zur Wartung. Nach der 32.000sten Verpressung schaltet sie sich automatisch ab.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG